Kurzkritik


Die Erde knallt

Vulkanismus

Das Standardwerk (zumindest unter GeographInnen) zum Thema Vulkanismus in der deutschsprachigen Literatur vom mittlerweile 76-jährigen Schmincke wurde 2013 nochmals aufgelegt. Es erläutert auf 264 Seiten in bunter Grafik- und Bilderpracht sehr viel rund um Vulkane auf der Erde. Von Plattentektonik, Intraplattenvulkanen und aktiven Kontinentalrändern über die Gefahren, die von Vulkanen ausgehen können, bis hin zur menschlichen Nutzung bietet es vulkanologisch Interessierten umfangreiches Material, um den Wissensdurst zu stillen. Viele Karten, Geländemodelle und Grafiken erleichtern das Verständnis. Das ist auch nötig, denn Schminckes Schreibstil ist, trotz seiner Bemühungen einigermaßen allgemeinverständlich zu schreiben, oft nicht einfach zu verstehen. Da liegt am Fachvokabular, aber auch an oft durch Einschübe zusätzlich in die Länge gezogenen Sätzen, die eine sehr hohe Informationsdichte aufweisen. Dennoch gelingt der Zugang, wenn man konzentriert bei der Sache ist. Dann lohnt es sich auch.


Vulkanismus
Hans-Ulrich Schmincke
Vulkanismus
Primus 2013
264 Seiten, gebunden
EAN 978-3863123673
Copyright 2018 by rezensionen.ch