Verlage


Prestel

Die Revolution ist tot - lang lebe die Revolution! Michael Baumgartner, Kathleen Bühler, Nina Zimmer

Die Revolution ist tot - lang lebe die Revolution!

Michael Baumgartner, Kathleen Bühler, Nina Zimmer

Ägyptens Schätze entdecken Historisches Museum der Pfalz

Ägyptens Schätze entdecken

Historisches Museum der Pfalz

Bilderträume Ludger Derenthal, Dieter Scholz, Jasper Sharp, Werner Spies

Bilderträume

Ludger Derenthal, Dieter Scholz, Jasper Sharp, Werner Spies

Avenue Patrice Lumumba Guy Tillim

Avenue Patrice Lumumba

Guy Tillim

The Turkic Speaking Peoples Dogan Kuban, Ergun Cagatay

The Turkic Speaking Peoples

Dogan Kuban, Ergun Cagatay

Preußens Glanz Leo Seidel, Hans-Joachim Giersberg

Preußens Glanz

Leo Seidel, Hans-Joachim Giersberg

Jeder ist ein Künstler Christine Richter

Jeder ist ein Künstler

Christine Richter

Gustav Klimt Stephan Koja

Gustav Klimt

Stephan Koja

50 Künstler, die man kennen sollte Thomas Köster, Lars Röper

50 Künstler, die man kennen sollte

Thomas Köster, Lars Röper

Caspar David Friedrich Wieland Schmied

Caspar David Friedrich

Wieland Schmied


Beruf: König Magdalena Schupelius, Gunnar Schupelius

Beruf: König

Magdalena Schupelius, Gunnar Schupelius

Paula Modersohn-Becker Corona Unger

Paula Modersohn-Becker

Corona Unger

Palast der Republik Andreas Ulrich

Palast der Republik

Andreas Ulrich

City Language Berlin Christoph Mangler

City Language Berlin

Christoph Mangler

Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland Andreas Beyer, Michael Haag

Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland

Andreas Beyer, Michael Haag

Monet Doris Kutschbach

Monet

Doris Kutschbach

Es flüstern und sprechen die Blumen Heinrich Heine

Es flüstern und sprechen die Blumen

Heinrich Heine

Karl Schmidt-Rottluff Roland Doschka

Karl Schmidt-Rottluff

Roland Doschka

Künstlergruppe Brücke Magdalena M. Moeller

Künstlergruppe Brücke

Magdalena M. Moeller

Abenteuer Kunst Doris Kutschbach, Jürgen von Schemm

Abenteuer Kunst

Doris Kutschbach, Jürgen von Schemm


zitat
« The Turks who were the rulers in the most important Muslim lands became recognized as the champions of Islam. Since the Middle Ages - beginning with the Seljuks and followed by the Ottomans - their status in the historiography of Europe has been that of an enemy of Christendom, and consequently of Europe and even civilization. (S. 17) The Turkic Speaking Peoples
zitat
« Bis 1945 blieb das Schloss unbeschädigt [...]. Die Besetzung durch sowjetische Truppen sowie der anschließende Abtransport der im Schloss eingelagerten Kunstwerke durch die Sowjetarmee und nicht zuletzt Plünderungen und Diebstähle nach deren Abzug führte letztlich zum Verlust des gesamten Inventars. Das Schloss war danach Kinder-, später Lehrlingswohnheim und 1949 beabsichtigte man, es in eine Polizeischule umzubauen. (S. 52) Preußens Glanz
zitat
« Klimts Philosophie hatte zweifellos das gesellschaftliche Element umgangen. In seiner Welt war die gesellschaftlich gestützte geistige Herrschaftsstruktur verschwunden angesichts einer rätselhaften allgewaltigen Natur und der inneren Empfindungen des ohnmächtigen Menschen, der in ihr eingefangen war. (S. 15) Gustav Klimt
zitat
« Besucher des Ateliers von Gustave Courbet müssen sich erschrocken haben. Sicher hatten sie nicht damit gerechnet, bei Eintreten einem wild dreinblickenden Stier mit schlagendem Schwanz zu begegnen. Der französische Maler bevorzugte eben gelegentlich etwas andere Modelle ... (S. 89) 50 Künstler, die man kennen sollte
Copyright 2018 by rezensionen.ch