Suchen & Finden


Migration : 47 Inhalte gefunden | Filter aufheben
Jahrbuch der Europäischen Integration 2017 Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels, Martin Große Hüttmann

Jahrbuch der Europäischen Integration 2017

Werner Weidenfeld, Wolfgang Wessels, Martin Große Hüttmann

Der Sympathisant Viet Thanh Nguyen

Der Sympathisant

Viet Thanh Nguyen

Gegen die Wand Fatih Akin

Gegen die Wand

Fatih Akin

Zigeuner / Sinti und Roma Rolf Bauerdick, Karola Fings

Zigeuner / Sinti und Roma

Rolf Bauerdick, Karola Fings

Die Sprache von Gibraltar Björn Kuhligk

Die Sprache von Gibraltar

Björn Kuhligk

Die neue Völkerwanderung Asfa-Wossen Asserate

Die neue Völkerwanderung

Asfa-Wossen Asserate

Der Schwarze Juni Hans-Werner Sinn

Der Schwarze Juni

Hans-Werner Sinn

Weil wir längst woanders sind Rasha Khayat

Weil wir längst woanders sind

Rasha Khayat

UNBEHAUSTE Alexander Broicher, Friedrich Ani, David Wagner, Kat Kaufmann, Benedict Wells

UNBEHAUSTE

Alexander Broicher, Friedrich Ani, David Wagner, Kat Kaufmann, Benedict Wells

Im Schatten des Banyanbaums Vaddey Ratner

Im Schatten des Banyanbaums

Vaddey Ratner


Unsere Namen Dinaw Mengestu

Unsere Namen

Dinaw Mengestu

La Frontera Stefan Falke

La Frontera

Stefan Falke

Bevölkerungsgeographie Rainer Wehrhahn, Verena Sandner Le Gall

Bevölkerungsgeographie

Rainer Wehrhahn, Verena Sandner Le Gall

Schlafgänger Dorothee Elmiger

Schlafgänger

Dorothee Elmiger

Arme Roma, böse Zigeuner Norbert Mappes-Niediek

Arme Roma, böse Zigeuner

Norbert Mappes-Niediek

Kulturen der Differenz Heinz Fassmann, Wolfgang Müller-Funk, Heidemarie Uhl

Kulturen der Differenz

Heinz Fassmann, Wolfgang Müller-Funk, Heidemarie Uhl

Politische Geographien Europas Paul Reuber, Anke Strüver, Günter Wolkersdorfer

Politische Geographien Europas

Paul Reuber, Anke Strüver, Günter Wolkersdorfer

Migration und Integration in Deutschland Herbert Popp

Migration und Integration in Deutschland

Herbert Popp

The Outsider(s) Caroline Adhiambo Jakob

The Outsider(s)

Caroline Adhiambo Jakob

Schimons Schweigen Vladimir Vertlib

Schimons Schweigen

Vladimir Vertlib


Der Klang der Fremde Kim Thúy

Der Klang der Fremde

Kim Thúy

Angelo Soliman Philipp Blom

Angelo Soliman

Philipp Blom

Deutschsein Zafer Şenocak

Deutschsein

Zafer Şenocak

Pigeon English Stephen Kelman

Pigeon English

Stephen Kelman

Temmuz Çocukları Menekşe Toprak

Temmuz Çocukları

Menekşe Toprak

Zeitoun Dave Eggers

Zeitoun

Dave Eggers

Alltag in der Schweiz Michael Kühntopf

Alltag in der Schweiz

Michael Kühntopf

Sechs Österreicher unter den ersten fünf Dirk Stermann

Sechs Österreicher unter den ersten fünf

Dirk Stermann

Die Melodie der Luft Dinaw Mengestu

Die Melodie der Luft

Dinaw Mengestu

Der Jude von New York Ben Katchor, Johann Ulrich

Der Jude von New York

Ben Katchor, Johann Ulrich


Das Recht auf Rückkehr Leon de Winter

Das Recht auf Rückkehr

Leon de Winter

Lazarus Aleksandar Hemon

Lazarus

Aleksandar Hemon

Die islamische Herausforderung Bassam Tibi

Die islamische Herausforderung

Bassam Tibi

Là où vont nos pères Shaun Tan

Là où vont nos pères

Shaun Tan

Selbstsein und Bildung Sule Çankaya-Kilci

Selbstsein und Bildung

Sule Çankaya-Kilci

Interkulturell denken und handeln Hans Nicklas, Burkhard Müller, Hagen Kordes

Interkulturell denken und handeln

Hans Nicklas, Burkhard Müller, Hagen Kordes

Schatten über dem Hudson Isaac Bashevis Singer

Schatten über dem Hudson

Isaac Bashevis Singer

Tote Träume Petra Ivanov

Tote Träume

Petra Ivanov

Good bye Bayern - Grüss Gott America Margot Hamm, Michael Henker, Evamaria Brockhoff

Good bye Bayern - Grüss Gott America

Margot Hamm, Michael Henker, Evamaria Brockhoff

Die gläserne Grenze Carlos Fuentes

Die gläserne Grenze

Carlos Fuentes

zitat
« Während die aus dem Osten auf die wirtschaftliche und soziale Situation der Roma verwiesen hätten, sei es denen aus dem Westen immer nur um den Kampf gegen Diskriminierung gegangen. Cătălin Zamfir ist kein Zigeunerhasser, im Gegenteil, und er ist auch nicht der Meinung, dass man Roma ruhig diskriminieren dürfe. Er glaubt nur, die Diskriminierung sei die Folge der sozialen Situation. Im Westen glaubt man meistens, es sei umgekehrt. (S. 17) Arme Roma, böse Zigeuner
zitat
« Grenzen sind wichtig. Ihre Überwindung gelingt nur, wenn man sie beachtet, wahrnimmt, ernst nimmt und nicht leichtfertig übergeht. So ist es zwischen den Sprachen, aber auch zwischen Menschen, Völkern und Kulturen. Ohne Grenzen gibt es keine Geborgenheit. Aber eine Grenze, die zugleich eine Mauer ist, wird früher oder später aufhören zu existieren. Denn hinter der Mauer wird es eng und der Druck auszubrechen unwiderstehlich. (S. 15) Deutschsein
zitat
« Die zeitliche Nähe hat viele glauben lassen, dass Trujillo sich auschließlich durch das Massaker an den Haitianern und dessen politische Nachwehen gezwungen sah, Juden in seinem Herrschaftsbereich aufzunehmen. Aber neben den politischen spielten auch demographische und wirtschaftliche Motive bei der Suche nach neuen Siedlern für die Dominikanische Republik eine Rolle. (S. 55) Fluchtpunkt Karibik
zitat
« Aziz war in einer Welt aufgewachsen, in diesem Haus, wo die Eltern sich über Jahre hinweg Gedanken machten, was ihre Kinder in der Ferne wohl taten, was sie aßen und tranken, und weder durch unaufhörliches Sprechen die Entfernung auslöschen, noch dieser Ferne näherkommen konnten. Das war keine so einfache Kindheit, nicht makellos, sorglos. […] ihm wurde so oft in Erinnerung gerufen, dass er in dieser Familie der einzige war, der mit Vater und Mutter aufwuchs, dass er wegen dieser Besonderheit, die ihm von ganz klein an vorgehalten wurde, Gewissensbisse litt. (Seite 111, übersetzt von Eva Lacour) Temmuz Çocukları
zitat
« In einer Zeit der Religionisierung der Politik und der Politisierung der Religion finden Prozesse statt, deren Ausgangspunkte außerhalb Europas liegen, aber sie kommen auf diesen Kontinent durch globale Migration. [...] Europa braucht die Europäer, die es verteidigen. (S. 15) Die islamische Herausforderung
zitat
« Türkische Familien, ob hier oder in der Türkei, leben wenig individuell, sondern sehr umgebungsorientiert. (S. 179) Selbstsein und Bildung
zitat
« Angesichts fremder Sitten und Gebräuche einer anderen Kultur können sich Reisende, Wanderarbeiter oder Forscher nicht mehr auf ihr Denken-wie-üblich verlassen; sie fühlen sich beeinträchtigt in ihrer Handlungsfähigkeit und ihrem Selbstbewusstsein. Viele werden mit Abwehr reagieren und diese möglicherweise dauerhaft in ihrem Verhalten (Einkapseln oder Assimilieren) stilisieren; andere werden das Spiel der Differenzen annehmen, [...] und damit ihre Handlungsfähigkeit und ihr Selbstvertrauen wiedergewinnen. (S. 309) Interkulturell denken und handeln
Copyright 2018 by rezensionen.ch