Suchen & Finden


Lyrik : 28 Inhalte gefunden | Filter aufheben
Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen Charles Baudelaire

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Charles Baudelaire

Die Geträumten Ruth Beckermann

Die Geträumten

Ruth Beckermann

Die späten Verse Arthur Rimbaud

Die späten Verse

Arthur Rimbaud

Über das Schreiben Abel Debritto, Charles Bukowski

Über das Schreiben

Abel Debritto, Charles Bukowski

Japanischer Taschenkalender Matsuo Bashô

Japanischer Taschenkalender

Matsuo Bashô

mein haßgeliebtes bruneck Norbert Conrad Kaser, Joachim Gatterer

mein haßgeliebtes bruneck

Norbert Conrad Kaser, Joachim Gatterer

Regentonnenvariationen Jan Wagner

Regentonnenvariationen

Jan Wagner

Die Sprache von Gibraltar Björn Kuhligk

Die Sprache von Gibraltar

Björn Kuhligk

Gedichte an die Nacht Rainer Maria Rilke, Klaus E. Bohnenkamp

Gedichte an die Nacht

Rainer Maria Rilke, Klaus E. Bohnenkamp

Nibelungen. Heimsuchung Ulrike Draesner, Carl Otto Czeschka

Nibelungen. Heimsuchung

Ulrike Draesner, Carl Otto Czeschka


The Sick Bag Song Nick Cave

The Sick Bag Song

Nick Cave

Handbuch Lyrik Dieter Lamping, Frieder von Ammon, Ricarda Bauschke-Hartung, Rudolf Brandmeyer, Georg Braungart

Handbuch Lyrik

Dieter Lamping, Frieder von Ammon, Ricarda Bauschke-Hartung, Rudolf Brandmeyer, Georg Braungart

Gottschee  Jakob Grollitsch

Gottschee

Jakob Grollitsch

Wie interpretiere ich ein Gedicht? Horst J. Frank

Wie interpretiere ich ein Gedicht?

Horst J. Frank

Geschichte der deutschen Lyrik Hans-Georg Kemper, Mathias Mayer, Bernhard Sorg

Geschichte der deutschen Lyrik

Hans-Georg Kemper, Mathias Mayer, Bernhard Sorg

Deutsche Literaturgeschichte / Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft Wolfgang Beutin, Volker Meid, Peter Stein, Benedikt Jeßing, Ralph Köhnen

Deutsche Literaturgeschichte / Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Wolfgang Beutin, Volker Meid, Peter Stein, Benedikt Jeßing, Ralph Köhnen

Liebesgschichte Pedro Lenz

Liebesgschichte

Pedro Lenz

Die Teilung der Erde Friedrich Schiller

Die Teilung der Erde

Friedrich Schiller

Oh Lissabon, du meine Heimstatt Fernando Pessoa

Oh Lissabon, du meine Heimstatt

Fernando Pessoa

Das trunkene Schiff Arthur Rimbaud

Das trunkene Schiff

Arthur Rimbaud


Hello, it's good to be back! Charles Bukowski

Hello, it's good to be back!

Charles Bukowski

Letzte Meldungen Charles Bukowski

Letzte Meldungen

Charles Bukowski

Der Rhein Gertrude Cepl-Kaufmann, Hella-Sabrina Lange

Der Rhein

Gertrude Cepl-Kaufmann, Hella-Sabrina Lange

Es flüstern und sprechen die Blumen Heinrich Heine

Es flüstern und sprechen die Blumen

Heinrich Heine

439 Gedichte Charles Bukowski

439 Gedichte

Charles Bukowski

Cogitative Erotik André Pfoertner

Cogitative Erotik

André Pfoertner

zitat
« Fluß, Brücke. Fluß, der die Länder trennte. Brücke, die sie verband. Über die Brücke kamen die Wörter. Wörter in den Westen, Wörter in den Osten. Mitten auf der Brücke wechselten sie das Geschlecht. [...] Le pont und die Brücke, die männliche und die weibliche Brücke, die Europa an der Stelle zusammenschnürt, wo es Schmerzen hatte. Wunden heilen langsam, doch der Fluß ist geduldig. Er konnte warten, bis der männliche und der weibliche Krieg, bis der Krieg und la guerre vorbei waren, um wieder er selbst zu werden, Wasser, das durch eine Landschaft fließt, auf beiden Seiten Menschen mit ihren Wörtern. (Cees Noteboom, S. 51) Der Rhein
Copyright 2018 by rezensionen.ch