Rezension


Latein übersetzen

Crash Kurs Latein

Das Büchlein ist im Grunde genommen kein Kurs, sondern ein Hilfsmittel zum Übersetzen lateinischer Texte ins Deutsche. Übersichtlich gestaltet, besteht es etwa zur Hälfte aus Endungstabellen, die man beim Übersetzen in Zweifelsfällen schnell zu Rate ziehen kann. Allerdings finden sich auch hilfreiche Tabellen mit Übersichten zur Grammatik für besonders schwierig zu übersetzende Themen wie dem A.c.I. oder dem N.c.I., Gerundium, Gerundivum oder Ablativus Absolutus.

Günstig ist, dass grundlegende grammatikalische Termini erklärt werden. Hilfreich ist auch, dass dem Benutzer grammatikalische Besonderheiten der deutschen Sprache bewusst gemacht werden und kontrastierend vorgegangen wird. Wo die Konstruktionen des Lateinischen stark vom Deutschen abweichen, wird sowohl eine wörtliche Übersetzung ins Deutsche als auch eine sprachlich korrekte angegeben. Das hilft, das "Bauprinzip" des Lateinischen zu erfassen. Weiterhin finden sich laufend nützliche Übersetzungstipps und am Ende eine Checkliste mit zu kontrollierenden Punkten, die man verinnerlichen sollte, um erfolgreich übersetzen zu können. Zum Abschluss wird der korrekte Übersetzungsvorgang anhand von Beispielen auf nachvollziehbare Weise vorgeführt und somit das Ganze veranschaulicht.

Die Benutzung des Buches setzt Lateinkenntnisse voraus.


Crash Kurs Latein
Hans Werner Ströhler
Crash Kurs Latein
Schnell richtig übersetzen
Vandenhoeck & Ruprecht 2008
64 Seiten, broschiert
EAN 978-3525712863
Copyright 2018 by rezensionen.ch