Länder


Israel

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis Natalie Portman

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Natalie Portman

Der Besuch Hila Blum

Der Besuch

Hila Blum

Escaping Auschwitz Ruth Linn

Escaping Auschwitz

Ruth Linn

Ein Staat für Palästina? Sari Nusseibeh

Ein Staat für Palästina?

Sari Nusseibeh

Der Jude von New York Ben Katchor, Johann Ulrich

Der Jude von New York

Ben Katchor, Johann Ulrich

Das Recht auf Rückkehr Leon de Winter

Das Recht auf Rückkehr

Leon de Winter

Ein Grab in Gaza Matt Beynon Rees

Ein Grab in Gaza

Matt Beynon Rees

Wenn ich dich vergesse, Jerusalem Werner Sonne

Wenn ich dich vergesse, Jerusalem

Werner Sonne

Wenn es ein Paradies gibt - Mein erster Krieg - Das Mädchenschiff - Ein schönes Attentat Ron Leshem, Yiftach Ashkenazy, Michal Zamir, Assaf Gavron

Wenn es ein Paradies gibt - Mein erster Krieg - Das Mädchenschiff - Ein schönes Attentat

Ron Leshem, Yiftach Ashkenazy, Michal Zamir, Assaf Gavron

Der Verräter von Bethlehem Matt Beynon Rees

Der Verräter von Bethlehem

Matt Beynon Rees


Kleine Einführung in die Geschichte Israels Juan-Peter Miranda

Kleine Einführung in die Geschichte Israels

Juan-Peter Miranda

Und da kam Frau Kugelmann Minka Pradelski

Und da kam Frau Kugelmann

Minka Pradelski

Whisky ist auch in Ordnung Joshua Sobol

Whisky ist auch in Ordnung

Joshua Sobol

Geschichte eines Lebens Aharon Appelfeld

Geschichte eines Lebens

Aharon Appelfeld

Eine Zeit des Krieges, eine Zeit des Friedens Shimon Peres

Eine Zeit des Krieges, eine Zeit des Friedens

Shimon Peres

Israel
zitat
« Optimal: In Amerika wurde eine landwirtschaftliche Maschine erfunden, die allerdings noch verbessert werden muß, weil sie zuviel Raum einnimmt. Sie pflanzt Kartoffeln, bewässert sie, erntet sie ab, kocht sie und ißt sie auf. (S. 203) Kishon für Kenner
zitat
« Geläufiger Redefluss weckt meinen Argwohn. Ich bevorzuge das Stottern. Im Stottern höre ich das Reiben, die Unruhe, die Anstrengung, Wörter aus ihren Schlacken herauszuschmelzen, den Wunsch, dir etwas Inneres mitzuteilen. Bei schönen, glatten Sätzen empfinde ich eine verdächtige Sauberkeit, eine Ordnung, die nur die Leere verdeckt. (S. 109) Geschichte eines Lebens
Copyright 2018 by rezensionen.ch