Kurzkritik


Basis der Schiller-Interpretation

Interpretationen. Schillers Dramen

Wer sich im Germanistik-Studium mit Schiller auseinandersetzen darf, kommt an seinen Dramen kaum vorbei. Der Sammelband aus dem Hause Reclam bietet Aufsätze zur Interpretation aller wichtigen Dramen Schillers, darunter z. B. Die Räuber, Kabale und Liebe und Wilhelm Tell. Dabei geht es, im Gegensatz zu vielen anderen Publikationen, nicht um spezielle Einzelaspekte innerhalb der jeweiligen Dramen, sondern um eine Gesamtinterpretation. Das macht das Buch - gerade bei einer inhaltlich breiten Prüfungsvorbereitung auf das Staatsexamen - für die Interpretation der Schillerschen Dramen nahezu unentbehrlich, das überdies auch nach über 20 Jahren nicht veraltet ist.


Interpretationen. Schillers Dramen
Walter Hinderer (Hrsg.)
Rolf-Peter Janz
Karl S. Guthke
Helmut Koopmann
Gert Sautermeister
u.a.
Interpretationen. Schillers Dramen
Reclam 1992
431 Seiten, broschiert
EAN 978-3150088074
Copyright 2018 by rezensionen.ch