Rezension


Mit Benjamin Blümchen in England

Englisch lernen mit Benjamin Blümchen

Der sprechende Elefant Benjamin Blümchen aus dem Neustädter Zoo reist nach England, um an einer Jubiläumsfeier des Londoner Zoos teilzunehmen. Dort soll er sogar eine Rede halten. Doch leider kann er gar kein Englisch. Bei dieser unterhaltsamen Hörgeschichte auf Audio-CD werden wir Zeuge, wie Benjamin sich, begleitet von seinem kleinen Freund Otto und der Reporterin Karla Kolumna, die alles "sensational" findet, auf die Reise macht und dabei Englisch lernt - genauso leicht und spielerisch wie Kinder, wenn sie diese CD mit Bilderbuch zur Verfügung haben. Natürlich meistert Benjamin seine Aufgabe glänzend und begeistert die Gäste der Jubiläumsfeier mit einer beeindruckenden, kleinen Rede.

Die Geschichte ist spannend erzählt und wirklich nett gemacht. Nebenbei erfährt man auch etwas über englische Gewohnheiten wie das Tee-Trinken oder die Geschichte des Londoner Zoos. Kinder im Vor- und Grundschulalter werden ihren Spaß haben und am Ende bestätigen können: "English is easy and fun!"

Im bunten Bilderbuch sind alle auf der CD gesprochenen Sätze abgedruckt, auch findet sich im Anhang ein vollständiges Glossar.

Der Hörgeschichte möchte man viele begeisterte Hörer und Benjamin Blümchen noch etliche weitere Englisch-Abenteuer wünschen.


Englisch lernen mit Benjamin Blümchen
Rosa-Maria Wagner
Englisch lernen mit Benjamin Blümchen
Hueber 2007
47 Seiten, gebunden
EAN 978-3193094919
mit Audio-CD
Copyright 2018 by rezensionen.ch